Humangenetik

Die humangenetische Beratung ist ein Informationsgespräch, das dazu beiträgt die medizinischen Fakten einer genetisch bedingten Erkrankung oder Behinderung zu erfassen, den erblichen Anteil einer bereits aufgetretenen Erkrankung zu verstehen, oder das genetische Risiko für das Auftreten bei sich oder seinen Verwandten kennen zu lernen.

Bei dem humangenetischen Beratungsgespräch wollen und können wir Ihnen keine Handlungsanweisungen geben. Wir wollen Sie vielmehr in die Lage versetzen, selbst eine Entscheidung treffen zu können, die dem Risiko für eine mögliche Erkrankung angemessen ist und zugleich auch Ihren familiären Zielen sowie Ihren ethisch-religiösen Vorstellungen entspricht.

Solche Beratungen sind insbesondere im Rahmen einer Schwangerschaft wichtig: Gibt es in der eigenen oder in der familiären Vorgeschichte Besonderheiten, die auf ein mögliches Risiko bei dem ungeborenen Kind hinweisen können? Weitere Informationen erhalten Sie im Gespräch mit Dr. Dahlmann.