Aktuelles: Mammographie-Screening

Mammographie-Screening und dann?

Brustkrebs ist nach wie vor der häufigste Krebs der Frau weltweit. Das Mammographie-Screening ist ein bundesweites Präventionsprogramm zur Früherkennung von Brustkrebs für alle Frauen zwischen 50 und 69.

Der Deutsche Bundestag beschloss im Januar 2002 ein Programm zur Früherkennung von Brustkrebs durch Mammographie-Screening für alle Frauen dieser Altersgruppe einzuführen. Damit wurde die langjährige Forderung vieler Frauen nach einem gesetzlichen Anspruch auf eine spezielle qualitätsgesicherte Röntgenuntersuchung der Brust erfüllt.

Leider ist im Rahmen der ersten Screening- Untersuchung keine Tastuntersuchung oder Ultraschall der Brust durch einen Arzt vorgesehen. Durch Ihren Frauenarzt werden diese sehr wichtigen Untersuchungen kompetent ergänzt.

© karelnoppe Fotolia.com
© karelnoppe Fotolia.com